Aktuelles:

Mammut 2016

Das Rockfest in Großweiffendorf

Sonnwendfeuer 17.06.2016

 

Auch heuer fand wieder unser traditionelles Sonnwendfeuer am Parkplatz hinter dem Zeughaus statt.

Da sich das Wetter, entgegen aller Voraussicht, von seiner besten Seite zeigte, konnten wir uns über zahlreiche Gäste freuen. So war bis spät in die Nacht ein gemütliches gemeinsames beisammen sein am Lagerfeuer möglich.

 

Die Feuerwehr Großweiffendorf bedankt sich recht herzlich für die zahlreichen Kuchenspenden und natürlich bei allen Gästen die uns mit ihrem Besuch unterstützt haben!

 

---> zur Fotogalerie <---

Tag der Jugend

 

Am 17.06.2016 fand zudem erstmals ein „Tag der Jugend“ statt.

Hierzu waren alle Kinder und Jugendlichen des Pflichtbereichs Großweiffendorf recht herzlich eingeladen. Hauptgrund dieser Veranstaltung war es, den Kindern und Jugendlichen einen kleinen Einblick in die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr zu geben.  So wurde zum Beispiel der Atemschutz näher gebracht und eine Löschleitung aufgebaut. Zum Schluss konnten mittels  Kübelspritze die ersten Zielversuche an der Spritzwand geübt werden. Zudem wurden die Fahrzeuge ausgestellt, welche großen Zuspruch fanden.

---> zur Fotogalerie <---

 

Besuch des Landesrates

 

Am Mittwoch den 15.06.2016 besuchte der Landesrat Elmar Podgorschek das  Feuerwehrhaus der FF Großweiffendorf, um sich persönlich über Lage  und den aktuellen Stand bezüglich Feuerwehrhaus und Fahrzeuge  zu informieren.

 

Wir möchten uns für den Besuch und den Informationen herzlich dafür bedanken.

 

 

 

---> zur Fotogalerie <---

Funkleistungsabzeichen

 

Am Freitag den 13.05.2016 fand an der Landesfeuerwehrschule in Linz der Bewerb um das

Feuerwehrfunkleistungsabzeichen in Bronze statt.

Von der Feuerwehr Großweiffendorf nahmen 2 Kameraden teil, welche die Prüfung in allen fünf Stationen mit Bravour bestanden haben.

 

Wir gratulieren OFM Feichtenschlager Patrick und FM Grünbart Markus ganz herzlich zum erreichten Abzeichen!!

 

Alarmstufe II Übung Pferdegestüt Moser

 

Am Samstag 30. April wurde beim Pferdegestüt Moser vgl. Adelsberger in Kleinweiffendorf eine Alarmstufe 2 Übung abgehalten.

 

Um 13:00 wurde die FF Großweiffendorf per stiller Alarmierung von der Bezirkswarnstelle alarmiert.  Am Einsatzort angekommen wurde die Einsatzleitstelle aufgebaut und zeitgleich wurden zwei Zubringerleitungen von dem nahegelegen Löschteich zum Schutz des Wohnhauses aufgebaut.

 

Die bereits vorhandenen Atemschutztrupps starteten mit dem Innenangriff zur Verletzten-Rettung und zur Brandbekämpfung. Um 13:05 wurde die Alarmstufe 2 ausgelöst womit 5 weitere Feuerwehren nachalarmiert wurden. Diese wurden beim Eintreffen per Lotsen abgefangen und in die Zubringerleitung von der Bushaltestelle in Großweiffendorf eingebunden. Hierbei wurde eine Zubringerleitung von 1,5 km Länge und 5 eingesetzten Pumpen über einen Höhenunterschied von 82 Metern aufgebaut. Die Drehleiter Ried wurde für den Aussenangriff mit dem Wasserwerfer hinter dem Brandobjekt platziert. Mit dem ASF Ried wurden 21 Atemschutzflaschen befüllt.

 

Insgesamt waren 10 Feuerwehren mit 18 Fahrzeugen, 116 Feuerwehrmänner/Frauen und 4 Atemschutztrupps im Einsatz. Gesamt wurden 2360 Meter B-Schläuche verlegt. Das Rote Kreuz war mit 2 Kräften und 1 Fahrzeugen im Einsatz.

 

Wir bedanken uns bei allen Einsatzkräften für die zahlreiche und disziplinierte Teilnahme an der Übung.

 

 

---> zur Fotogalerie <---

 

Termine 2016

 

03.07.     Bezirksfeuerwehrfest

                Tiefenbach Wietraun

06.07.      Landesbewerb in

                Frankenburg a. H.

13.07.-   6 Bezirke Jugendlager

20.07.     in Mettmach

05.08.      MAMMUT Das Rockfest

07.08.     Frühshoppen mit

                PUCH & KTM Treffen

 

[Bild anklicken]
[Bild anklicken]

 

laufende Einsätze in OÖ:

[Bild anklicken]
[Bild anklicken]

Unwetterzentrale:

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

[Bild anklicken]

Besucher:

Besucherzaehler