Aktuelles:


Übung "Technische Geräte"

Am 08.09.2018 stand am Übungsprogramm der Freiwilligen Feuerwehr Großweiffendorf eine praktische Ausbildung, die sich mit der Bedienung der Tragkraftspritze FOX II und der Tauchpumpe Chiemsee beschäftigte.

Außerdem wurde die richtige Handhabung der beiden Notstromaggregate geübt.


Tag der Jugend

Dem regnerischen Wetter zum Trotz folgten einige Kinder und Jugendliche des Pflichtbereichs unserer Einladung zum „Tag der Jugend“. Dieser fand am 01.09.2018 bei der FF Großweiffendorf statt.

Ziel dieser Veranstaltung war und ist es, den Kindern einen Einblick in das Feuerwehrwesen zu verschaffen. Unter anderem gab es die Möglichkeit, einige Übungen aus dem Jugendfeuerwehrwesen auszuprobieren: z.B. mittels Kübelspritze Zielversuche an der Spritzwand üben oder einen kleinen Hindernisparcours zu absolvieren. Natürlich durfte auch der Aufbau einer Löschleitung nicht fehlen.

Außerdem konnten die Kinder und Jugendlichen, natürlich auch deren Eltern, unsere Fahrzeuge besichtigen und auch an einer Rundfahrt mit unserem neuen KLF teilnehmen.

Zum Abschluss dieses erlebnisreichen Nachmittages durfte eine kleine Stärkung nicht fehlen.

 

Die FF Großweiffendorf bedankt sich bei allen Eltern, welche uns mit ihren Kindern besucht haben. Wir freuen uns, den/die eine/n oder andere/n in Kürze bei unserer Feuerwehr Jugend begrüßen zu dürfen.

Für all jene, die heute leider verhindert waren, jedoch großes Interesse an der Feuerwehr Jugend haben: Ihr könnt euch jederzeit bei uns melden, wir freuen uns auf euch!

 


Wespennesteinsätze 2018

In den vergangenen Wochen wurde die FF Großweiffendorf zu einigen Wespennesteinsätzen gerufen.

Mittels spezieller Ausrüstung konnten die Nester an verschiedensten Stellen erfolgreich entfernt werden. 

 

Uhrzeit: --

Mannschaftsstärke: 3

Fahrzeuge: KLF

Weitere Einsatzkräfte:   ---


Personenrettung

Am Mittwoch 02.08.2018 stand eine Personenrettung aus Schacht am Übungsplan. Mittels Steckleiter und Notrettungsset konnte die verletzte Person schonend aus dem schmalen Schacht gerettet werden.

 


Übung mit Suchhundestaffel

Die FF Mettmach organisierte am 15.08..2018 eine gemeinsame Übung mit der Österreichischen Suchhundestaffel. Dabei wurde mit den Suchhunden ein Waldstück mit einigen vermissten Personen abgesucht. Im Anschluss fand im Feuerwehrhaus  der Feuerwehr Mettmach ein Vortrag über die Organisation und das Vorgehen der Österreichischen Suchhundestaffel statt.

 

Ein Dank gilt der FF Mettmach für die Einladung an der sehr Interessanten und nicht alltäglichen Übung.

 


Sturmeinsatz

Auf der Straße von Großweiffendorf Richtung Arnberg kamen auf Höhe Schweiklschmied bis Paulusberger nach einem Unwetter am 21.06.2018 einige Äste zum liegen. Der Fahrbahnabscgnitt wurde gesäubert und nach einer Kontrollfahrt bei den anderen Gefährdungsgebieten konnte der Einsatz wieder beendet werden.

 

Uhrzeit: 14:33 - 15:20

Mannschaftsstärke: 20

Fahrzeuge: KLF, MTF

Weitere Einsatzkräfte:   ---


 Abschnittsfeuerwehrfest Ried-Nord

Abschnittsbewerb & Fahrzeugsegnung des neuen KLF-A

 Freitag 15.06.2018 & Samstag 16.06.2018

"Schulzentrum Mettmach"

-----> FOTOS <-----


Kommandantenlehrgang

Von Dienstag, 22.05.. bis Donnerstag 24.05.2018 absolviert unser Kommandant-Stellvertreter den Kommandantenlehrgang an der Landesfeuerwehrschule in Linz.

Bei diesem Lehrgang geht es um organisatorische Aufgaben, die bei der Arbeit als Kommandant oder Stellvertreter abseits des Einsatzgeschehens anfallen.

So zum Beispiel das Landesfeuerwehrgesetz und Dienstanweisungen, Versicherungswesen, Öffentlichkeitsarbeit, Nachrichtenwesen, Normen und Richtlinien, …

 

Die Feuerwehr Großweiffendorf gratuliert OBI Gogl Maximilian zum vorzüglich Abgeschlossen Lehrgang!